X
GO
// OCG Password Change Notify Service

Die OCG PCNS Lösung synchronisiert in Echtzeit die Passwortänderungen eines Anwenders in alle angeschlossenen Systeme. Der Vorteil dieser Lösung hierbei ist, dass diese keine Schemaerweiterung und keine Active Directory Trusts benötigt.

Mitarbeiter mit mehreren Nutzerkonten in verschiedenen Anwendungen mit unterschiedlichen Passwörtern führen dazu, dass Mitarbeiter Passwörter vergessen, aufschreiben oder sehr einfache Passwörter verwenden. Dies zieht signifikante Helpdesk-Kosten und Sicherheitsrisiken nach sich. Die im OCG PCNS enthaltene Passwort-Synchronisations-Komponente synchronisiert in Echtzeit die Passwörter aller Nutzerkonten eines Anwenders. Der Vorteil entsteht durch ein einziges Passwort pro Benutzer und eine reduzierte Anzahl von Anfragen beim Helpdesk. Mit der Verwendung eines einheitlichen Passworts pro Anwender steigen auch die Anforderungen an die Sicherheit des Passworts. Diese kann durch erhöhte Komplexität des Passworts gewährleistet werden. Das im OCG PCNS enthaltenes Passwort-Regel-Modul kann die Verwendung von SAP- oder Unix-konformen Passwörtern in Active Directory erzwingen.

PCNS Funktionsdiagramm

Diese Erweiterung ist auch kompatibel zum Microsoft PCNS und kann somit auch kombiniert eingesetzt werden.

// Funktionen OCG Password Change Notify Service
  • Übertragung der Passwörter mittels Webservices zum zentralen IAM-System
  • Keine Schemaerweiterung im Active-Directory notwendig
  • Übermittlung der Passwörter über AD-Forest Grenzen hinweg (kein Trust notwendig)
  • Nur HTTPS Freigabe in der Firewall erforderlich
// Funktionen OCG Password Filter
  • Einfache, geführte Installation
  • Erweiterte Passwort-Policies einstellbar z. B. für SAP, Unix, Hostsysteme
  • Erweiterte Password-Policies einstellbar – z. B. Blacklist für bestimmte Zeichen und Wörter, Whitelist für Zeichen, Blacklist für Wörter oder Buchstaben am Anfang des Passwords, minimale und maximale Password Länge